Vielseitige Lsungen

Mobilisations-Reharollstuhl Thekla® 4.1

Der elektromotorische Mobilisations- und Reharollstuhl Thekla® 4.1 ist einsetzbar in der Frühmobilisierung und ebenso in der anspruchsvollen Langzeitpflege.
Der physiologische Sitzlängenausgleich unterstützt die Bewegungen von Thekla® 4.1 bei der Verstellung vom Sitz in die Liege oder von der Liege in den Sitz.
 
Mit der Kombinationsvielfalt aus elektrisch verstellbarem Rollstuhl mit stufenlos geführter Aufstehhilfe, Liegeposition und Stehbett bis 90° erfüllt Thekla® 4.1 sämtliche Anforderungen der funktionellen Patientenpflege. Gleichzeitig eignet sich Thekla® 4.1 auch als Untersuchungsliege für adipöse Patienten bis zu einer Belastbarkeit von 250 kg.

Thekla® 4.1 verfügt darüber hinaus über eine individuelle Höhenverstellung sowie einen elektromotorisch stufenlos höhenverstellbaren und wegklappbaren Fußtritt für ergonomische Arbeitsabläufe.
 
Eine konstante Einsatzmöglichkeit ist durch den kombinierten Netz- und Akkubetrieb gegeben. Die integrierte Sicherheitssoftware verhindert Fehlbedienungen.
 
Der sitzende Transfer wird durch die einzeln hochklappbaren Armlehnen erleichtert.
 
Die Polsterung von Thekla® 4.1 besteht aus einer Kombination aus Viskomaterial und Kaltschaum.
  
Das zentrale Bremssystem bietet eine komfortable Nutzung, da es von allen 4 Rollen aus bedient werden kann.
 
Weitere Informationen finden Sie unter „Merkmale“.

Ausstattung

Tisch
Zum Aufschieben auf den Armlehnen und mittels Schnellspannern arretierbar, körperausgeformt.
Kann sowohl in der Sitz- als auch der Stehposition genutzt werden.

Gepolsterte Tischauflage
Dient dem bequemen Ablegen der Hände/Arme des Patienten. Integriert sind zwei Halteschlaufen zum Fixieren (z. B. eines Handbedienteils einer Klingel, einer Fernbedienung usw.). Darüber hinaus sind zwei Becherhalter eingearbeitet.

Nackenrolle
Nackenrolle (inkl. 2 Halteriemen), höhenverstellbar und abnehmbar.

Nacken-Ohrenkissen
Nackenstütze mit seitlichen Ohren für entspanntes Ruhen (inkl. 2 Halteriemen), höhenverstellbar und abnehmbar.

Gepolsterte Kopfstütze
Kopfstütze mit seitlichen Polstern sowie Kinn- und Stirnriemen zur Stabilisierung des Kopf- und Nackenbereiches (inkl. 2 Halteriemen), höhenverstellbar und abnehmbar.

Paar Stützgriffe für die Stehposition
Sie geben dem Patienten auf den Armlehnen zusätzliche Haltemöglichkeit in der Stehposition (6-fach verstellbar).

Satz gepolsterte Haltegurte aus Kunstleder
Die Haltegurte sind gepolstert und mit Gurtband sowie Schnellverschlüssen seitlich der Liegefläche versehen.

Stützpolster aus Kunstleder
Durch seine besondere Formgebung gibt das Stützpolster über den gesamten Rückenbereich optimalen Halt.

Seitliche Körperhalter mit Polstern
Abklappbar im Oberkörperbereich. Dienen der Stabilisierung im Sitzen bzw. der Sicherung beim liegenden Transfer.

Seitliche Beinstützen mit Polstern
Abklappbar im Bereich der Sitzfläche. Für die Stabilisierung im Hüftbereich und zur Sicherung beim liegenden Transport.

Intensivschienen
Eine Standardschiene serienmäßig an der Oberseite der Rückenlehne vorhanden. Optional lieferbar:
- Paar Intensivschienen beidseitig seitlich im Bereich der oberen Rückenlehne
- Paar Intensivschienen beidseitig seitlich am Sitzrahmen
- Paar Intensivschienen beidseitig im Fahrgestellbereich

Transferhilfe Rollboard
Hilfsmittel für den lateralen Transfer im Liegen. Weitere Informationen unter „Weitere Produkte/Rollboard“.

Merkmale

  • Individuelle Höhenverstellung mit sehr großem Verstellbereich
  • Elektromotorische Verstellung, durch Netz- oder Akku-Betrieb jederzeit einsetzbar
  • Stehbett 90°, geführte Stehposition physiologisch anfahrbar
  • Stufenlose Neigung der Rückenlehne von 90° bis Liege waagerecht
  • Lage Trendelenburg und Antitrendelenburg einstellbar
  • Stufenlose Sitzneigung 15° nach hinten für eine bequeme Sitzposition einstellbar
  • Stufenlos geführte Aufstehhilfe 11° einstellbar
  • Standsicherer, elektromotorisch einstellbarer Fußtritt
  • Automatischer physiologischer Sitz-/Längenausgleich
  • Polster abnehmbar für leichte Reinigung
  • Extra dicke Polsterkombination aus Kaltschaum und Viskomaterial zur Reduzierung von Auflagedrücken durch Vergrößerung der Auflagefläche, Kunstlederbezug
  • Zentralbremssystem über Betätigungshebel an allen 4 Rollen bedienbar
  • Doppellauf-Schwenkrollen Ø 125 mm für leichten Lauf und einfaches Schwenken
  • Not-Halt-Schalter beidseitig am hinteren Fahrgestell für einfach zugängliche Betätigung
  • Integrierte Stabilisierungsstütze für Schocklage, gleichzeitig Schiebegriff
  • Fahrgestell und Rahmen aus Stahl, galvanisch verzinkt und pulverbeschichtet
  • Standard-Polsterfarbe Palma Amazonas (türkis), weitere Farben lieferbar
  • Belastbarkeit 250 kg